• elda

FLÜSSE (a Berna)

Spaziergänge und Erkenntnisse entlang der Aare: Das Reduzieren auf das Wesentliche in der Liebe, auf der Arbeit, im Leben. Schön ist es, wenn man weiss, wer man ist, was man will. Träume, die früher flüchtig waren, werden schwerer und konkreter, aber immer noch spannend. Man erkennt sich und akzeptiert sich, für das was man ist. So kann sich das eigene Wesen in kleineren Räumen entfalten. Und das ist schön.

2 visualizzazioni